2in1 Internet Telephony


Geschäftsidee in 1995 und Umsetzung bis 1999

Idee:

  • Erweiterung des Geschäfts und Wertsteigerung für City Carrier durch Umsetzung einer Wireless Local Loop (WLL) Strategie

Umsetzung:

  • Gründung eines WLL Carriers gemeinsam mit City Carriern als add-on Access Technology
  • Aufbau eines zentralen Kompetenzzentrums für Fixed-Radio-Access Know-How
  • Anmeldung eines WLL Patents während der Entwicklung
  • Generierung von Pilot Lizenzen in einem gemeinsamen Projekt mit Vebacom (heute Arcor)
  • Identifikation der kritischen Erfolgsfaktoren des WLL Geschäfts in Deutschland (Finanzkonzept und TCO)
  • Strategiewechsel und schnelle Anpassung des ursprünglichen Geschäftsmodells auf Grund von Änderungen in der deutschen Telekommunikationsregulierung
  • Identifikation von strategischen Partnern für aufgebaute Werte (Lizenzen, Know-How, Patent)
  • Verkauf des WLL IP Patents an Bosch Telecom (heute Marconi)
  • Verkauf der Betreibergesellschaft an einen reinen WLL Carrier (STAR 21)

Erfolgreicher Exit:

  • RoE von 150% nach einem Jahr
Drucken